Elektronisches Portal „ESTV SuisseTax“

Elektronisches Portal „ESTV SuisseTax“

Ab sofort bietet die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) über ihr elektronisches Portal „ESTV SuisseTax“ verschiedene Funktionen für eine vereinfachte Bearbeitung der Mehrwertsteuerabrechnungen an. Neben der Einreichung der Mehrwertsteuerabrechnung können im Weiteren Fristverlängerungen und Jahresabstimmungen über das Portal eingereicht werden.

 

Erstmalige Nutzung des Portals

Bei der erstmaligen Benutzung, erfolgt nach der Eröffnung eines Benutzerkontos, die Autorisierung durch die entsprechenden zeichnungsberechtigte(n) Person(en). Die Autorisierung wird mit einer Vollmacht gewährt, die im Benutzerkonto beantragt werden kann. Die Vollmacht wird direkt an die Sitzadresse der betroffenen Gesellschaft gemäss UID-Register gesendet (bei ausländischen Gesellschaften an den inländischen Steuervertreter).

 

Wichtig: Für das Login wird ein Mobil- oder Festnetztelefon mit SMS-Funktion vorausgesetzt.

 

Berechtigungsarten

Um den verschiedenen Anforderungen der Benutzer gerecht zu werden, bietet die ESTV die folgenden Berechtigungsarten:

Ausfüller: Kann MWST-Abrechnung ausfüllen, aber nicht selber elektronisch einreichen. Diese Rolle wird stets durch den Superuser angelegt.

Einreicher: Kann MWST-Abrechnung ausfüllen und elektronisch einreichen. Kann zudem die von Dritten (Ausfüller) bereitgestellte Abrechnung elektronisch einreichen. Diese Rolle wird stets durch den Superuser angelegt.

Superuser: Besitzt die gleichen Rechte wie der Einreicher und führt zusätzlich die Benutzerverwaltung (vollelektronisches Neuanlegen, Mutieren sowie Löschen von Benutzerrechten). Diese Rolle wird entweder durch einen bestehenden Superuser

angelegt oder auf dem Papierweg, ausgelöst durch die weiter oben beschriebene Funktion „Freischaltung“.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Posted on Januar 19, 2016 in MwSt

Share the Story

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top