Neue Wegleitung zum Ausfüllen des Lohnausweises ab 1. Januar 2016

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat im August 2015 eine neue Wegleitung zum Ausfüllen des Lohnausweises veröffentlicht. Die Wegleitung ist am 1. Januar 2016 in Kraft getreten und bringt Änderungen für Unternehmen wie auch für Mitarbeiter mit sich.

Inhalt der neuen Wegleitung

Folgende Änderungen ergeben sich aufgrund der neuen Wegleitung:

  • Auswirkungen auf die Deklaration im Lohnausweis aufgrund des geänderten Fahrkostenabzugs. Insbesondere Mitarbeiter mit Geschäftswagen sind von den Änderungen direkt betroffen (siehe unseren Blog vom 7. Dezember 2015)
  • Auswirkungen auf die Deklaration im Lohnausweis aufgrund des revidierten Steuerabzugs (ab 1. Januar 2016) von Aus- und Weiterbildungskosten (siehe unseren Blog vom 14. Januar 2016)
  • Abstimmung mit Gesetzen, die seit der letzten Publikation der Wegleitung geändert haben (z.B. im Bereich der Mitarbeiterbeteiligungen)
  • Ergänzende Bestimmungen aufgrund der per 1. Januar 2016 angepassten Expatriates-Verordnung (ExpaV)
  • Neue Liste der Kantone mit Lohnmeldepflicht (z.B. wurde im Kanton Luzern die Lohnmeldepflicht per 31. Dezember 2015 abgeschafft)
  • Redaktionelle Anpassungen und Präzisierungen bestehender Bestimmungen

Falls die oben erwähnten Änderungen auf Sie zutreffen, empfehlen wir Ihnen sich mit der neuen Wegleitung im Detail auseinanderzusetzen. Die Wegleitung ist auf der Webseite der ESTV verfügbar (https://www.estv.admin.ch/estv/de/home/direkte-bundessteuer/dienstleistungen/formulare/lohnausweis.html#334034827).

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Posted on April 11, 2016 in ohne Kategorie

Share the Story

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top